140 Rechtsanwälte und die einstweilige Verfügung des Ortsgerichts Yokohama

echtsanwalt Hajime Kanbara hielt am 6. Dezember 2018 im Rechtsanwältehaus von Yokohama mit der Regisseurin Soo Nam Park zusammen eine Pressekonferenz ab und informierte über die einstweilige Verfügung des Ortsgerichts Yokohama: Die rechtsgerichtete Organisation „Kikusui Defense Federation“ darf keine Störaktion(en) innerhalb des Umkreises von 300 Metern einer Filmvorführungsstätte des Films "Das Schweigen“ durchführen. [...] 


 

Der Sieg des Bürgerprotests in Nagoya

von Eun Hi Yi

#Meinungsunfreiheit und danach #Aichi Triennale 2020

Die Aichi-Triennale, ein großes Kunstfestival in Japan, ist bereits international bekannt. Aber im Sommer 2019 erregte die Veranstaltung wegen einer Zensurangelegenheit internationales Aufsehen. Nur drei Tage nach der Festivaleröffnung, am 4. August, ließ Oomura, der Gouverneur der Präfektur Aichi, als Direktor des Organisationskommitees die Ausstellungssektion "Meinungsunfreiheit und danach" einstellen. Die verbotene Sektion wurde aber dank der Bürgerproteste in Japan und der internationalen Solidarität eine Woche vor der Festivalschließung im Oktober wiedereröffnet. Der Bildhauer Eun Sung Kim nannte die Entscheidung für die Wiederaufnahme ein großartiges Ereignis in der japanischen Geschichte. [...]